Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Zuschüsse für Baumaßnahmen

Die DJK-Vereine im Bistum Regensburg haben grundsätzlich die Möglichkeit, Zuschüsse für Baumaßnahmen zu erhalten. Zuschussanträge werden vom DJK-Diözesanverband Regensburg genehmigt und an das Bistum weitergeleitet. Dem Antrag muss eine Kostenaufstellung, ein Finanzierungsplan (inkl. der zu erwartenden Zuschüsse des Bistums) und eine Kurzbeschreibung des Vorhabens beigefügt werden. Die Baumaßnahme darf noch nicht begonnen haben. Die maximale Höhe des Zuschusses beträgt 25 € pro Vereinsmitglied. Eine Deckelung tritt bei max. 10% der Maßnahme in Kraft. Die gesamte Zuschusshöhe kann alle 25 Jahre abgerufen werden. Bei Bedarf können mehrere Zuschussanträge innerhalb des vorgegebenen Zeitraumes gestellt werden, sollte der maximale Zuschussrahmen nicht überschritten werden.

Für das laufende Haushaltsjahr 2022 müssen die Anträge bis zum 15. September 2022 abgegeben worden sein. Aufgrund einer Haushaltsdeckelung können wir erst dann die tatsächliche Bezuschussung ermitteln.

Bei weiteren Fragen bitte an die DJK-Geschäftsstelle wenden.